Alle Nachrichten und Meldungen

Die Stadt Wil hat unter anderem den Quartierverein Wil West zur Vernehmlassung über das Inventar der schützenswerten Bauten eingeladen. Die Stadt möchte die im Volksmund genannten Stiefel-Bauten an der Gallusstrasse in das Inventar aufnehmen. Der Vorstand stellt sich dem entgegen.

Letzte Schulwoche bedeutet auch letzte Woche in der Kinderspielgruppe und Abschied von den Spielgruppenleiterinnen. Traditionell wird dieser Anlass draussen durchgeführt.

Im Rahmen von 'Spielenergie' fand am 26. Juni 2021 der 23. Solarcup-Wettbewerb statt. Mit von der Partie - und sehr erfolgreich - waren zwei Klassen aus dem  Alleeschulhaus.

Die Stadt Wil möchte die Villa India an der Zürcherstrasse in das Inventar der Baudenkmäler aufnehmen, was der Vorstand des Quartiervereins begrüsst.

Der Stolz des Besitzers über sein Haus - und wohl auch über seinen Reichtum - zeigt sich in der Postkarte, die August Mahler im Dezember 1907 als Neujahrskarte versandte.

(Postkarte von Max Tröndle, Wil)

4. Juni 2021. Der Pausenplatz des Alleeschulhauses soll neu gestaltet werden. Hauptakteure bis anhin waren die Schüler/innen, die seit den Frühlingsferien ihre Ideen sammelten und nun im Stadtsaal präsentierten.

29. April 2021. Aktuelles, Historisches, Anekdotisches, Problematisches und Projekte: All das fand Platz und Zeit beim Quartierrundgang mit der neuen Stadträtin Ursula Egli und ihrem Departementsleiter Urs Müller.

Das Alleeschulhaus steht mitten im Zentrum der Stadt, umgeben von Bahnhof, Parkhaus, Stadtsaal mit Kino und Zufahrtsstrassen mit viel Verkehr und Passanten.

Mit dem Masterplan Zukunft Bahnhof Wil wurden die Rahmenbedingungen für das Bahnhofareal in Wil festgelegt.

Die verschiedenen Abläufe und die Umsteigebeziehungen am Bahnhof Wil sind nicht optimal. Der Bau eines grösseren Bushofs mit der erforderlichen Zahl von Haltekanten ist auf der zur Verfügung stehenden Fläche nicht möglich.

Was läuft im Quartier

Nächste Anlässe

Aktuell sind keine Termine vorhanden.

Aktuell

Die Stadt Wil hat unter anderem den Quartierverein Wil West zur Vernehmlassung über das Inventar der schützenswerten Bauten eingeladen. Die Stadt möchte die im Volksmund genannten Stiefel-Bauten an der Gallusstrasse in das Inventar aufnehmen. Der Vorstand stellt sich dem entgegen.